Unsere Anlage

Unsere Reitanlage ist ruhig gelegen am östlichen Dorfrand von Lichtenberg mit direktem Zugang zur Feldmark und dem angrenzenden Waldgebiet. Zahlreiche Reitwege durchkreuzen die Umgebung.

Reiterhof auf topographischer Karte

Reithalle

Die Reithalle hat eine Größe von 40 x 20 Metern und ist seit 2015 einem neuen Sandboden ausgestattet. Der Boden wird dank Beregnungsanlage und Bahnenplaner in gutem staubfreien Zustand gehalten. Das angrenzende Stübchen mit Blick auf die Reiter wird besonders zur Weihnachtsfeier gerne genutzt.

Longierhalle

In der Longierhalle können die Pferde gezielt bei jedem Wetter trainiert werden. Die Halle ist hoch genug angelegt, um auch Sitzschulung und Anreiten von jungen Pferden zu ermöglichen. Doch es muss nicht immer Training sein, einfach nur freilaufen und wälzen ist bei den Pferden auch sehr beliebt.

Roundpen

Alternativ zur Longierhalle kann ebenfalls der Longierzirkel unter freiem Himmel genutzt werden. Er hat einen Hufschlagdurchmesser von etwa 18 Metern und ist 2018 komplett saniert worden, damit das Regenwasser optimal abfließen kann und sich möglicst wenig Nässe anstaut. Er ist mit einem winterfesten Vlieshäckselsandboden ausgestattet. In der dunklen Jahreszeit dank Beleuchtungsstrahler auch nutzbar.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 5-1-1024x657.jpg

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist roundpen-1024x768.jpg

Springplatz

Der große Springplatz steht mit allerhand Hinderniselementen zur Verfügung. Im Winter nutzen wir einen Teil des Platzes als Auslauffläche für Winterpaddocks. So haben alle Pferde auch bei geschlossenen Weiden die Möglichkeit an der frischen Luft und in kleinen Gruppen zu stehen.

Dressurplatz

Neben dem Springplatz ist ein 40 x 20 Meter großer Dressurplatz angelegt.

Paddocks

Zusätzlich zu den Paddockboxen stehen allen Pferden auch einige allgemeine Paddocks zum Auslauf zur Verfügung. In der kalten Jahreszeit bieten wir Winterpaddocks für alle Pensionspferde auf dem Springplatz an.

Führanlage

Die Führanlage bietet Platz für sechs Pferde, die gleichzeitig bewegt werden können. Die Geschwindigkeit ist stufenlos einzustellen mit sehr sanftem Anlauf. Zum Links-Rechtslauf kann eine Seitenwechselautomatik im 10 Minuten Rythmus ausgewählt werden. So wird einseitige Bewegungsbelastung vermieden. Für die dunkle Jahreszeit hat die Anlage eine gute Beleuchtung.

Weiden

In direkter Stallnähe sind große Weideflächen vorhanden. Diese Flächen werden je nach Bedarf zur Saison individuell eingeteilt. Gerne in große Stücke für Kleingruppen, aber auch Einzelbeweidung ist möglich.
Zusätzlich gibt es Allgemeinweiden, die stundenweise genutzt werden können.

So können Pferde ganztags auf die Sommerweide gestellt werden oder individuell stundenweise je nach Trainingsplan und Bedarf. In der Weidesaison nutzen viele Einsteller den Zusatzservice und lassen ihr Pferd von unserer Mitarbeiterin vormittags auf die Sommerweide bringen und erst am Nachmittag wieder zurück in den Stall holen.